WAS WIR WIE MACHEN UND WARUM

KURSE UND KURSFORMATE

  • Momentan sind alle Kurse ausgebucht. Wird es bald mehr geben?
    Ja. Wir versuchen nicht allzu weit vorauszuplanen und stellen deshalb fast jedes Monat neue Kurse auf die Webseite. Auf instagram teilen wir dann auch immer mit, wenn es wieder neue Kurse gibt.
  • Was kann ich mir von einem Kurs bei TON erwarten?
    Es gibt zwar leichte Unterschiede je nach Kursformat, der Fokus liegt aber immer auf handgedrehter Gebrauchskeramik. Wir arbeiten selbst fast ausschließlich an der Scheibe, und bieten deshalb auch keine Modellierkurse an... das möchten wir anderen überlassen, die in diesem Bereich mehr Talent und Erfahrung haben.
  • Wer unterrichtet mich?
    Eine*r von uns. Wir bringen beide viel Erfahrung mit. Mehr dazu finden Sie hier oder auf unseren Homepages - hier die Links: Pete und Lena.
  • Was ist die Unterrichtssprache?
    Die meisten unserer Kurse werden auf Deutsch und Englisch unterrichtet. Ab und zu ist Englisch die einzige Unterrichtssprache, das steht dann aber auch explizit in der Kursbeschreibung - bitte immer gut durchlesen.
  • Warum sind die Kurse nicht für Kinder geeignet? Unsere Werkstatt und Kurse sind auf Erwachsene ausgerichtet. Das betrifft sowohl die Arbeitshöhen beim Kneten und Drehen, als auch die Härte des Tons und unsere Herangehensweise ans Unterrichten. Wir machen uns viele Gedanken dazu, wie wir unsere Kurse aufbauen, um möglichst vielen Teilnehmer*innen eine bereichernde Erfahrung bieten zu können. Auf die doch sehr anderen Bedürfnisse von Kindern einzugehen schaffen wir nebenher nicht.
  • Kann ich an einem anderen Tag kommen, wenn ich einen Kurstermin verpasse? Obwohl wir mehrere (Abend-)Kurse parallel anbieten, sind diese meistens ausgebucht. Deshalb haben wir normalerweise keinen Platz für Aufholer*innen. 

Werkstatt und Werkstattbesuche

  • Wie finde ich die TON Werkstatt?
    Unsere Werkstatt befindet sich in Zirl, Bahnhof-Umgebung 11, im großen grauen Gebäude am Ende der Sackgasse östlich vom Bahnhof.
  • Ist die Werkstatt mit Rollstuhl erreichbar und nutzbar?
    Leider befindet sich unsere Werkstatt im ersten Stock eines alten Gebäudes und es gibt für unseren Teil des Gebäudes keinen Lift. Deshalb ist es auch sehr schwierig (aber nicht unmöglich), mit dem Rollstuhl in die Werkstatt zu kommen. Sollten Sie eingeschränkte Mobilität haben und bei uns einen Kurs besuchen möchten, setzen Sie sich doch bitte direkt mit uns in Verbindung. Vielleicht finden wir eine Lösung.

BRÄNDE

  • Warum wird nach Schnupperkursen nichts gebrannt?
    Das ist einfach eine Frage der Zeit. Es ist nicht möglich, ein auf der Scheibe gedrehtes Stück in zwei Stunden für den Brand fertigzustellen. 
  • Gibt es ein Brennservice?
    Leider nein. Neben den Kursen und unserer eigenen Produktion haben wir weder die Zeit noch den Platz, um zusätzliche Stücke zu brennen. 


BUCHUNG

  • Warum werde ich für die Kursbuchung an eine andere Homepage weitergeleitet?
    Wenn Sie einen Kurs bei TON buchen, wird dieser entweder von Lena Butschek oder Peter Montgomery geleitet. Deshalb erfolgt auch die Buchung über Lenas oder Petes Website, je nachdem wer beim jeweiligen Kurs den Hauptteil des Unterrichts übernimmt.
  • Ich habe keine Kreditkarte. Kann ich die Kursgebühr auch auf einem anderen Weg bezahlen? Wir stellen Ihnen gerne eine Rechnung aus und dann können Sie den Betrag überweisen. Dafür brauchen wir nur Ihre Rechnungsadresse. Geben Sie uns einfach über das Formular Bescheid.
  • Kann ich zu einem späteren Zeitpunkt in einen Abendkurs einsteigen?
    Wenn noch eine Scheibe frei ist, dann lässt sich das einrichten. Am besten, Sie setzen sich direkt mit uns über unser Kontaktformular in Verbindung, damit wir alles in die Wege leiten können.